Navigationspfad: Home » Foren
Foren
recht.de :: Thema anzeigen - Abzocke mit schmutzigen heruntergekommenen Ferienwohnungen !
Forum Deutsches Recht
Foren-Archiv von www.recht.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Abzocke mit schmutzigen heruntergekommenen Ferienwohnungen !

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Boris Weber
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 05.09.2005
Beitrge: 1
Wohnort: Mnchen

BeitragVerfasst am: 12.09.05, 18:54    Titel: Abzocke mit schmutzigen heruntergekommenen Ferienwohnungen ! Antworten mit Zitat

Hallo liebe Leser im Forum
Ich brauche dringend mal einen Rat.
Haben im Juli diesen Jahres 3 Ferienwohnungen gemietet die sich alle in einem Haus befanden. Als wir dort ankamen traf uns fast der Schlag! Alles war dreckig heruntergekommen, abgewohnt und echt eine Zumutung !!! Das kann man kaum beschreiben. Sowas haben wir noch nie erlebt !!! Da wir mit 12 Personen waren ist es schlecht mal eben auf die schnelle eine neue Unterkunft zu bekommen.
Haben 2 Tage gesucht und dann war es soweit und wir sind da ausgezogen. Aber die 2 Tage dort waren echt eine Strafe ! Haben aber fr 3 Tage die Ferienwohnungen bezahlt.
Heute bekamen wir Post von der Vermieterin worin sie Geld fr 12 Tage fr die drei Ferienwohnungen verlangt . Wir sind alle ziehmlich sauer!
Hat Sie das Recht dazu? Es gibt im brigen keine schriftliche sondern nur eine telefonische Buchung. Wren ja dort geblieben wenn das alles o.k. gewesen wre. Haben dann noch 12 Tage im Nachbarort unseren Urlaub weiter verbracht.

Viele Gre Boris Weber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mosaik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.09.2004
Beitrge: 1055
Wohnort: Anif

BeitragVerfasst am: 13.09.05, 07:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wurden die Ferienwohnungen direkt beim Vermieter gebucht (-->Mietvertrag) oder ber ein Reisebro (-->Reisevertrag)?

Habt ihr denn keine Fotos bei Buchung gesehen?

Auch mndlich geschlossene Vertrge sind abgeschlossene Vertrge und mssen von beiden Seiten erfllt werden. Selbst wenn nichts Schriftliches vorliegt, so wurde durch den Mietantritt auf jeden Fall der Vertrag vollzogen.

Wurden die Mngel dem Vermieter gemeldet und Abhilfe verlangt?

Je nach der Beschreibung, der Buchungsgrundlage, knnen natrlich vor Ort vorgefundene Dinge Mngel darstellen. Aber ohne alle genauen Unterlagen selbst sehen zu knnen, kann ich da schwer beurteilen.

Gru
Peter

Grundstzlich ist ein Vermieter berechtigt, die volle Miete zu verlangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    recht.de Foren-bersicht -> Reiserecht Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
©  Forum Deutsches Recht 1995-2019. Anbieter: Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim , RB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail info[at]recht.de.